Trinken beim Sport – Worauf solltest du achten?

Wenn Du Sport treibst, musst Du ausreichend trinken, denn Du verlierst dabei nicht nur Gewicht, sondern auch Flüssigkeit und wichtige Mineralstoffe. Getränke versorgen Deinen Körper mit Energie, verhindern einen Leistungsabfall und eine Dehydrierung.

Doch nicht alle Getränke eignen sich, um den Verlust optimal auszugleichen. Nachfolgend erfährst Du, warum das ausreichende Trinken beim Sport und im Fitness-Bereich so wichtig ist, wann Du wie viel trinken solltest und welche Getränke ideal sind.

Trinken ist beim Sport überaus wichtig

Allgemein ist es sehr wichtig, ausreichend zu trinken. Die Empfehlung lautet mindestens 1,5 bis 2 Liter am Tag. Dies ist jedoch bei jedem grundsätzlich unterschiedlich und abhängig von zum Beispiel Größe und Gewicht.

Aufgrund des Flüssigkeitsverlusts durch das Schwitzen liegt es auf der Hand, dass gerade Sportler unbedingt genügend trinken müssen.

Neben dem Ausgleich der Flüssigkeits- und Mineralstoffverluste ist auch die Bereitstellung von genügend Energie eine weitere Aufgabe. Darauf ist der Körper beim Sport und Fitness angewiesen.

Mit dem richtigen Getränk sicherst Du Deine Leistungsfähigkeit und verbesserst die Fitness, denn Du versorgst den Körper mit einer schnell verfügbaren Energie, die er benötigt.

Welche Getränke sind beim Sport ideal, um die Fitness zu erhöhen?

Da durch das Schwitzen nicht nur Flüssigkeit, sondern auch Mineralstoffe verloren gehen, die wieder ausgeglichen werden müssen, genügt Leitungswasser nicht.

Der Körper benötigt Mineralstoffe, um optimal zu funktionieren. Beim Schwitzen geht vor allem Natriumchlorid (herkömmliches Kochsalz) verloren. Daher ist Mineralwasser mit einem hohen Natriumgehalt ideal. Es gibt auch spezielle Sportdrinks, die mit Mineralstoffen angereichert sind.

Neben Natrium solltest Du Deinem Körper auch ausreichend Magnesium zuführen. Ein Mangel kann nicht nur eine Reizbarkeit und Schlafstörungen, sondern zudem Muskelkrämpfe verursachen. Viel Magnesium ist beispielsweise in grünem Gemüse und Vollkornprodukten enthalten.

Es ist wichtig, beim Sport und Fitness eine Hyperhydration, das heißt, eine Störung des Wasser-Mineralstoff-Haushalts im Körper, zu vermeiden.

Wie viel solltest Du wann trinken?

– vor dem Sport 0,5 Liter (niemals mit einem Wassermangel starten)

– während des Sports pro Stunde 0,5 bis 1 Liter (0,25 Liter pro Viertelstunde)

– nach der sportlichen Betätigung solltest Du Deinen Flüssigkeitshaushalt sofort ausgleichen.

Nicht warten, bis sich ein Durstgefühl einstellt

Viele Menschen denken, es genügt, wenn sie etwas trinken, wenn sich der Durst meldet. Doch dann ist es bereits zu spät, denn dann leidest Du schon an einem Flüssigkeitsdefizit. Daher ist es besser, regelmäßig ausreichend zu trinken, damit das Durstgefühl überhaupt nicht erst entsteht.

Zu den Symptomen eines Flüssigkeitsmangels gehören beispielsweise:

– Schwäche, Müdigkeit, Unruhe und Konzentrationsprobleme

– dunkel gefärbter Urin

– Verstopfung

– niedriger Blutdruck und Kopfschmerzen

– trockene Schleimhäute

– kalte Hände und Füße

– Wadenkrämpfe

Fazit

Trinken ist generell für jeden Menschen essentiell und für Sportler umso wichtiger. Bei einer sportlichen Betätigung kann die Schweißmenge gegenüber dem Normalwert um ein Vielfaches ansteigen. Doch Du solltest die passenden Getränke wählen.

Mit dem Schweiß verliert der Körper auch Mineralstoffe, die so genannten Elektrolyte. Daher musst Du diese mit der richtigen Flüssigkeit wieder zuführen. Natriumreiche Getränke eignen sich gut. Achte darauf, dass Du regelmäßig trinkst, denn wenn sich das Durstgefühl einstellt, ist der Körper bereits dehydriert. Dies geht mit verschiedenen Beschwerden einher, die Du unbedingt vermeiden solltest.

ZUR AMAZON BESTSELLER SPORTFLASCHE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen